Hautpflegeprodukte für Männerhaut


Abgesehen vom unterschiedlichen Behaarungsmuster und Haarreichtum unterscheidet sich Männerhaut in weiterer Hinsicht von der Haut des weiblichen Geschlechts.
Das Bindegewebe und damit auch das subkutane Fettgewebe ist fester, die Talgdrüsen prinzipiell größer, die Kopfhaut somit fetter.
Männer leiden hormonbedingt öfter an schweren Formen der unreinen Haut.
Die tägliche Rasur strapaziert die Gesichtshaut.
Auch legen Männer meist Wert auf eine schell und simpel durchzuführende Hautpflege.
Was bietet sich da mehr an als z.B. das Duschgel mit einem Duschöl, basierend auf mehreren wertvollen Pflanzenölen auszutauschen. Schon während dem Duschen ist die Haut somit vor austrocknendem Wasserkontakt oder Seifen geschützt. Insbesondere sportliche Männer, die mehrmals am Tag unter der Dusche stehen, sollten darauf achten. Eine rasch einziehende Körperlotion mit dem natürlichen Feuchtigkeitsbinder Urea wird von Männern sehr geschätzt.
Zur täglichen Haarwäsche eignet sich ein mildes, Juckreiz-stillendes, Antischuppenshampoo mit den Naturstoffen Kapuzinerkresse, Efeueextrakt und Propolis um die Kopfhaut ideal zu pflegen.
Wer es nach der Rasur gerne flüssig mag, greift zum hautberuhigenden Grüntee-hältigen Tonic mit Allantoin und Rosenextrakt. Alternativ bietet sich hier eine Grüntee und Aloe vera haltige Creme als Aftershave zur optimalen Hautberuhigung und Pflege der männlichen Gesichtshaut an.
 

Hautpflege für Männer